Gesunde Kekse. Ja, das gibt's.

Wir alle lieben Kekse, allein ihr Duft beim Backen ist verführerisch, aber viele Menschen können sie nicht genießen und haben Unverträglichkeiten, Intoleranzen oder  Allergien und bekommen verschiedene Beschwerden nach dem Verzehr. Manche  möchten sich aber einfach gesund ernähren, aber trotzdem nicht ganz auf die verführerischen Süßigkeiten verzichten.

Wir haben für Sie ein paar Rezepte zusammengesucht:

  • Zimtsterne ohne Mehl

    250 g Staubzucker / 250 g geriebene Mandeln / 3 Eiklar / 1 KL Zimt

Eiklar zu einem festen Schnee schlagen, Zucker daruntermischen, ca. 3 EL zurückhalten. Die geriebenen Mandeln mit dem Zimt unter die Schaummasse mischen. Die Masse auf Staubzucker ca. 5mm dick ausrollen, Sterne ausstechen und auf ein Backblech setzen. Die Sterne mit der zurückgehaltenen Eiweißmasse bestreichen und bei 150 Grad ca. 15 Minuten hell backen.

  • Kokosbusserl

    4 Eiklar / 60 g  Kristallzucker / 60 g Staubzucker / 1 EL Zitronensaft / 200 g Kokosette / 2 EL Honig

Eiklar zu steifem Schnee schlagen, Kristallzucker dazugeben. Danach Staubzucker, Zitronensaft, Kokosette und Honig untermischen. Mit zwei Kaffeelöffel kleine Busserl formen und auf das Backblech setzen. Bei ca. 180 Grad 20 bis 25 Minuten hellgelb backen. Abkühlen lassen und vom Backpapier lösen.

  • Sesam-Mandel-Splitter

    20 g Butter / 50 g Sesam / 100 g Mandeln gestiftelt / 70 g Honig / 1 Pkg. Vanillezucker

Butter in einer Pfanne zerlassen, Sesam und Mandeln zugeben und hellbraun rösten. Flüssigen Honig und Vanillezucker beifügen. Mit zwei Kaffeelöffeln nussgroße Häufchen auf Backpapier setzen und mit drei Fingern fest zusammendrücken und erkalten lassen.

  • Schokoplätzchen ohne Mehl

    250g Butter / 125g Zucker / 250 gemahlene Mandeln / 100 g Kakaopulver / 2 Eier / Oblaten

Alle Zutaten zu einem Teig verrühren. Die Masse  danach in kleinen Häufchen auf die Oblaten streichen und bei 175 Grad ca. 8 – 10 Minuten im vorgeheizten Backrohr backen.

  • Haferflockenkekserl

    200g Haferflocken / 50g Butter / 1 Eiklar / 100g Zucker / 1Pkg. Vanillezucker / 1 TL Backpulver

Die Butter in einer Pfanne flüssig werden lassen, die Haferflocken dazugeben, gut vermengen und auf die Seite stellen. Das Eiklar mit dem Zucker, Vanillezucker und Backpulver schaumig rühren und anschließend die Haferflocken untermischen. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf einem Backblech verteilen und bei 200 Grad ca. 8 bis 10 Minuten backen.
 
Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen und viel Spaß beim Ausprobieren! Lassen Sie es sich gut schmecken wünscht Ihnen das Team aus der Stadtapotheke Rottenmann.

<< zurück

NEU! Für das Wohlbefinden von Katzen und Hunden.
               • Ideal bei einer gestörten Verdauung
               • Stabilisiert die Darmflora von Katzen und Hunden
               • Mit zwei speziell für Tiere geeigneten Bakterienstämmen
               • Leicht zu dosieren
               • Für unsere Lieblinge

      Du willst mehr wissen? Schau rein: www.allergosan.net